FANDOM


Helix Security International Logo

Helix Security International ist eine weltweit bekannte Sicherheitsfirma.

GeschichteBearbeiten

Anubis-Konflikt Bearbeiten

Helix wurde von Overwatch dazu beauftragt das Gott-Programm von Anubis zu überwachen. Dieses hatte die Macht alle Omnics zu unterwerfen und zu besiegen. Durch einen Programmfehler wurde Anubis selbstständig und es kam zu mehreren Konflikten zwischen Helix und den Omnics, die von Anubis kontrolliert wurden. Kapitän Khalil starb in den Gefechten, worauf Pharah als Lieutenant zum Kapitän aufstieg.[1]

Ausbruch von Doomfist Bearbeiten

Der Gefangene Akade Ogundimu wurde als Einziger in einem geheimen Hochsicherheitsgefägnis von Helix gehalten. Er brach mit der Hilfe von dem Reaper und der Terrororganisation Talon aus.[2]

Einbruch in Grand Mesa Bearbeiten

Watchpoint: Grand Mesa war eine Basis von Overwatch in Colorado. Hier wurden Waffen gelagert und Experimente an neuen Waffen durchgeführt. US-Korresponent Marc Guerra beschreibt einen Unbekannten, der in die Gebäude einbrach und eine Heavy Pulse Rifle entwendete.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Comic: Nur die Mission zählt?
  2. Talon Involvement Confirmed in Previous Attack on Helix Facility
  3. Experimental Weapon Stolen from Watchpoint: Grand Mesa