FANDOM


Vishkar Corporation ist eine südindische Organisation, die nach der Omnic-Krise autarke Städte errichtet, um Wohnplätze zu schaffen. Eines ihrer ersten Werke war die Stadt Utopaea. Mitglieder werden in der "Vishkar Architech Academy" ausgebildet.[1]

GeschichteBearbeiten

Vishkar Corporation existierte schon während der Omnic-Kriese und half nach ihr mit dem Bau von Städten in Südindien. Die Außenbeauftragte Satya Vaswani und ihr Kollege Sanjay ließen in Rio de Janeiro trotz des Protestes der Bevölkerung ein weiteres Gebäude errichten.[2]

Unter dem Aspekt Ruhe und Ordnung herstellen zu wollen folgten gravierende Einschränkungen für die Bevölkerung wie einer Ausgangssperre und die Einwohner wurden als billige Arbeitskräfte eingestellt und ausgebeutet. Der Straßenmusiker Lúcio setzte sich für das Wohl seines Volkes ein und vertrieb Vishkar Corporation aus seinem Viertel.[3]

Bekannte MitgliederBearbeiten

  • Satya Vaswani: Hoch angesehene Architektin und Außenbeauftragte von Vishkar Corporation
  • Sanjay: Außenbeauftragte von Vishkar Corporation[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Heldenbeschreibung: Symmetra
  2. 2,0 2,1 Kurzcomic: Eine bessere Welt
  3. Heldenbeschreibung: Lúcio